Start

Wir über uns

Das Kinderhaus an der Ise ist eine ländlich gelegene, stationäre Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe. Als ehemaliger Bauernhof mit großzügigen Freiflächen und diversen Tieren bietet wir Platz für Kinder und Jugendliche ab vier Jahren. Die Plätze sind auf drei altersgerecht gestaltete Gruppen aufgeteilt. Hierbei gestalten wir einen Ort an dem sich die Bewohner sicher und wohlfühlen können.

Das Kinderhaus steht in Stöcken, einem Ort nahe Wittingen im Landkreis Gifhorn. Der naheliegende Fluss „Ise“ ist nicht nur namensgebend, sondern lädt auch zum Spielen und Entdecken ein. Das Dorf ist übersichtlich, bietet jedoch einen Sportplatz, mit Fußballfeld, Volleyballfeld und einer Turnhalle, und einen Spielplatz, sowie einem sicheren Fahrradweg zur nächstgelegenen Stadt.

Die exponierte Lage bietet viel Freiraum, um seine Persönlichkeit zu entfalten und sich von Belastungen zu befreien. Dazu tragen wir mit einem traumapädagogischem Angebot und dem Kontakt zu Tieren, wie Hühnern und Katzen, bei. Auch bei der Freizeitgestaltung sind wir viel mit der Natur verbunden und fördern den Spaß an der Bewegung.

Bei unserer Arbeit gehen wir stets respektvoll und verständnisvoll mit allen Beteiligten um. Dabei stärken wir die bestehenden familiären Strukturen und erarbeiten Lösungen für die Zukunft. Als Team ergänzen wir uns gegenseitig mit unseren individuellen Stärken und arbeiten vertrauensvoll und transparent mit unseren Kooperationspartnern zusammen.

Kinderhaus an der Ise – Gemeinsam. Leben. Stärken.